Saturday 25. May 2019

10,5 km durch Linz im Rahmen vom Marathon

Mit Ronny Plank vom OÖBSC Linz und Mike Tumfart, ABSV Wien, waren zwei sehbehinderte Läufer unter den 6000 Teilnehmern beim ¼ Marathon in Linz.

 

Bei kühlem aber durchaus lauffreundlichem Wetter ging es vom Start weg rasant dahin, was sich das ganze Rennen lang nicht mehr änderte. In 36:37min. finishte Plank sensationell als gesamt Sechster. Die Altersklasse (AK40) hat er überlegen gewonnen. Aber auch Tumfart konnte mit einer Laufzeit von  42:55min. überzeugen, er belegte damit Platz 70. In seiner Alterskategorie (AK35) bedeutete diese Zeit Platz 12. Wir gratulieren den beiden herzlich!

 

Der vollblinde Franz Engleder (OÖBSC Linz) benötigte für die selbe Distanz 01:13,12. Der vierte im Bunde, Kurt Viertlmayer (sehbehindert), ebenfalls vom OÖBSC Linz, startete über die halbe Marathondistanz und benötigte dafür 2:08,36.





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]
http://www.blindensport.at/