Druckansicht - Dienstag 29. Juli 2014
Schriftart: » non-serif » serif || Schriftgröße: » normal » groß » sehr groß || Farben: » färbig » hell » dunkel
BLINDENSPORT.AT
OEBSV

Multisportwoche 2014 - aktueller Anmeldestand ...
Sportarten:


LM Nordisch in Oberösterreich

Am Samstag, 8.2.2014, fanden im nordischen Langlaufzentrum Schöneben die heurigen oö. Landesmeisterschaften Ski nordisch für Behinderte statt. 9 blinde/sehbehinderte Langläufer waren am Start. Trotz akutem Schneemangel zauberte der durchführende Verein, die Skiunion Böhmerwald, eine sehr eisige 2,5 km lange Loipe in die Landschaft.
Bei den Frauen siegte erwartungsgemäß Anna Haider (BGS Josef Hones), bei den Männern gewann Franz Engleder (BGS Alois Sonnleitner). Auf den Plätzen landeten bei den Frauen Renata Hönisch (BGS Johannes Allerstorfer), Erna Berger (BGS Johannes Grim) und Veronika Breuer (BGS Maximilian Humenberger). Bei den Männern wurde Zweiter Robert Bayerhofer (BGS Siegfried Paschinger) vor Karl Preining (BGS Karl Breuer) und Christian Gierlinger (BGS Gerhard Brinek) vor Leo Ertl (BGS Wilhelm Schwantner).  

  



Chefcoach Krasznitzer hat alles im Blick

20.01.2014 - 25.01.2014: Maria Alm - BSFZ Hintermoos: Die Trainingswoche für Erwachsene konnte heuer trotz Schneemangels an der Alpennordseite beinahe reibungslos durchgeführt werden. Die Pistenverhältnisse waren dieses Jahr dennoch gut, aber anspruchsvoller. Und so konnte einjede(r) einiges dazu lernen.






Jugendliche beim langlaufen in der Ramsau

Zum Mini-Langlaufkurs vom 2. bis 6.1.2014 trafen sich vier blinde und sehbehinderte Sportler (davon zwei Jugendliche aus Vorarlberg) mit vier Begleitsportlern beim Hollererhof in der Ramsau am Dachstein. Glücklicherweise hatte es zuvor noch 15 cm geschneit, sodass die Loipen vom Hollererhof bis zu den Fischteichen befahren werden konnten.

  




BGS Peter Beninger und David Erkinger

Trotz der Abgelegenheit des Skigebietes im nördlichsten Teil von Oberösterreich ist es sehr schön zu beobachten, wie das Interesse am Blindenskilauf gerade für Jugendliche in Österreich generell steigt. Dazu trägt sicher auch die einmalige Infrastruktur des Hauses mit eigenem Turnsaal und Sauna und die Nähe der Pisten, welche direkt mit den Skiern erreicht werden können, bei. Das einmalige an diesem Trainingskurs ist sicherlich auch der integrative Grundgedanke, wo sich Jung und Alt, Skifahreranfänger- und fortgeschrittene, einfach und mehrfach Behinderte, sowie sehende bzw. blinde Persönlichkeiten auf und abseits der Pisten austauschen. Ein Miteinander, das seines Gleichen erst finden muss.      

  





Siegerlächeln in Team ROT: Thomas Gössler und Mike Tumfart

Zwischen Weihnachten und Neujahr, am 28. Dezember fand in der Postsporthalle in Wien, erstmals ein Turnier für sehbehinderte Fußballer statt. Futsal (Hallenfußball) für Sehbehinderte unterscheidet sich regeltechnisch nur wenig mit dem herkömmlichen Futsal. Drei Mannschaften wurden aus 21 Spielern gebildet, gespielt wurde 2 x 25 min., jeder gegen jeden.

  




Gruppenfoto
Hervorragende Loipenbedingungen beim Langlaufkurs in St. Jakob i. Walde

Bei Sonnenschein von früh bis spät und hervorragenden Loipenverhältnissen trainierten vom 15. bis 20.12.2013 8 Blinde und Sehbehinderte mit ihren Begleitläufern auf der etwa 5 km langen Kunstschneeloipe in St. Jakob im Walde. Unter der sportlichen Leitung von Josef Vogel wurde jeweils zwei Stunden am Vormittag und am Nachmittag an den Langlauftechniken gefeilt. Hervorragend geschulten Begleitsportlern ist es zu verdanken, dass vor allem im technischen Bereich wieder große Fortschritte gemacht werden konnten.

  




Cheftrainer Blinden/Sehbehindertenskilauf Alex Krasznitzer

Unter der sportlichen Leitung von Blindenskilauf Cheftrainer Alex Krasznitzer, fand von 13.-15. Dezember in Obertauern, SBG, ein Rennlauftraining für bewährte Begleitsportler Ski Alpin statt. Bei herausragenden äußerlichen Bedingungen, wurde konsequent und mit Enthusiasmus gearbeitet. Die zur Verfügung gestellte abgesperrte Piste tat auch noch ihres dazu, dass es wirklich an nichts fehlte.

  




Gruppenfoto

Eine ausgezeichnete Vorbereitung und Durchführung des Begleitsportlerkurses für sehbehinderte und blinde Skiläufer durch den Chef des österreichischen Blindensports Charly Mayr, sechs blinde/sehbehinderte Demosportler und den drei erfahrenen Trainern im Bereich Blindenskilauf ist es zu danken, dass die Veranstaltung mit großem Erfolg durchgeführt wurde.

  


zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 4 5 6 7     nächste Seite  zur letzten Seite
Vorschau
Torball Weltcup
Beginn: 05.09.2014

Rad: ÖM Senioren
Beginn: 06.09.2014
© 2005 Fachausschuss Blinden- und Sehbehindertensport in Österreich, powered by: siteswift.com
© 2005 Fachausschuss Blinden- und Sehbehindertensport in Österreich, powered by: siteswift.com