WM-Bronze im Diskuswerfen für Bil Marinkovic

02.08.2007 - Der blinde Paradewerfer holte heute bei der WM in Sao Paulo mit seinem letzten Versuch noch Bronze für Österreich. Der Sieger Lishchynskyy Vasyl aus der Ukraine gewann mit 38,78m vor dem spanischen Favoriten David Casinos Sierra mit 38,40m und Bil mit 37,37m.

  

Trainer Gregor Högler zeigte sich zufrieden: "Die Verhältnisse waren nicht einfach, der Kreis extrem geschliffen, daher für alle Teilnehmer nicht einfach zu werfen. Bil hat das Beste herausgeholt und konzentriert sich jetzt voll auf seine Spezialdisziplin Speerwerfen am 5.August!"  

  

Am Nachmittag kam es dann zum bisherigen Highlight: Bei den vollblinden 100m Läufern gab es ein Superduell mit einem super Ergebnis. Der Brasilianer Lucas Prado stellte mit 11,26sec. einen neuen Weltrekord auf. Der zweitplatzierte Jose Armando aus Angola und der Brasilianer Felipe Gomes blieben mit 11,30sec bzw. 11,35sec ebenfalls unter dem bisherigen Weltrekord von 11,36sec.  

  

Vorschau
Beginn: 30.10.2021
Beginn: 13.11.2021
Beginn: 02.12.2021
Beginn: 12.12.2021
Beginn: 02.01.2022
Beginn: 03.01.2022


Österreichischer Behindertensportverband
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134
E-Mail: kg-b ät obsv.at

[IMPRESSUM]