Behindertensportler des Jahres: beide kommen aus dem Blindensport

Vor wenigen Tagen fand in der Wiener Marxer Halle, die Lotterien-Sporthilfe-Gala statt. Ein gebührender Rahmen für die Sportlerwahl 2019. Bei den Damen verwies die blinde Langläuferin Carina Edlinger aus Salzbuzrg die gehörlose Badminton-Spielerin Katrin Neudolt und Skifahrerin Heike Eder auf die Ränge.

 

Edlinger war bei der IPC-Weltmeisterschaft mit zwei Mal Gold und einmal Silber verdiente Siegerin.

Bei den Herren war das Ergebnis etwas knapper, aber auch da konnte sich ein Blindensportler durchsetzen. Der Tiroler Skifahrer Josef Lahner (Silber und zweimal Bronze bei der IPC-Weltmeisterschaft) setzte sich vor dem zweimaligen Sportler des Jahres Markus Salcher (ebenfalls Ski Alpin) und Handbiker Walter Ablinger durch. Für Lahner waren es die ersten Medaillen bei einem Großereignis überhaupt.





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]