Torballturnier in Salzburg

27. Okt 2021 - Am Samstag, 23. Oktober, führte der BSSV (Blinden- und Sehbehindertensportverein Salzburg) ein Torballturnier im Rahmen der 47. Landesbehindertensporttage durch. Sieger wurde Salzburg!

 

Pandemiebedingt nahmen nur 4 Teams aus der Steiermark und Salzburg teil, dafür wurde eine Doppelrunde gespielt, sodass jede Mannschaft 6 volle Matches auszutragen hatte.

Bei der Eröffnung durfte Obmann Max Ott die neue Landessportdirektorin Andrea Zarfl, den Präsidenten des Salzburger BSV Heinz-Peter Böhmüller und Obmann Roland Prucher begrüßen. Die seit vielen Jahren bewährten Schiedsrichter und Helfer leisteten hervorragende Arbeit, dieses Jahr ergänzt durch Registrierung und 3-G-Kontrolle aller Anwesenden sowie regelmäßige Desinfizierung der Hände und des Balles.

Vor dem letzten Spiel: Graz 1 gegen Salzburg 1, verfügten beide Teams über 8 Punkte, so musste das letzte Spiel auch die Entscheidung über den Turniersieg bringen. Zuerst ging Graz mit 2 Toren in Führung, die Salzburger konnten ausgleichen. Graz schoss wieder ein Tor und die Salzburger folgten. Dasselbe geschah noch einmal und gegen Ende der 2. Halbzeit stand es somit 4 zu 4. Dann gelang den Salzburgern der Führungstreffer und dieses Ergebnis konnten sie bis zum Spielende halten.

Endergebnis:

1. und Turniersieger

         Salzburg 1 mit 10 Pkt. und 27:16 Toren

2. Graz 1 mit 8 Pkt. und 26:21 Toren

3. Graz 2 mit 6 Pkt. und 15:13 Toren

4. Salzburg 2 mit 0 Pkt. und 9:27 Toren

Wir gratulieren dem erfolgreichen Salzburger Team

In 3 Wochen, am 13. November, findet die 37. Österreichische Meisterschaft in Torball für Blinde in Innsbruck statt, woran Salzburg mit einer Mannschaft teilnehmen wird.  

 

 

Vorschau
Beginn: 11.12.2022
Beginn: 15.12.2022
Beginn: 02.01.2023
Beginn: 03.01.2023
Beginn: 15.01.2023
Beginn: 22.01.2023


Österreichischer Behindertensportverband
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134
E-Mail: kg-b ät obsv.at

[IMPRESSUM]