Blindenfußballer gewannen Turnier in Brünn

13. Sep 2022 - Vor zwei Tagen fand der ,,Friendly Blind Football Cup" in Brünn statt.  Dies war der erste von 3 Spieltagen, die in Form einer Mini-Serie ausgetragen werden sollen. Drei Mannschaften nahmen teil: Krakau (Pol), Brünn (CZE) und unsere Mannschaft. Die Mannschaft von Anderlecht (BEL) war als Gast dabei. Bericht: Bettina Sulyok, Kapitänin

Wir haben uns für diese erste Serie viel vorgenommen. Unser Ziel mit guten Leistungen zu überzeugen ist voll gelungen. Bereits in der ersten Partie gegen die Gastgebermannschaft aus Brünn, trotz schwierigen Außenbedingungen, stand das Team kompakt und kreierte mehrere Torchancen, während die Brünner eher nicht gefährlich werden konnten. Am Ende gewann unsere Mannschaft, durch ein Tor von Mustafa Hösgören, ungefährdet mit 1:0.

In der zweiten Begegnung war Anderlecht der Gegner. Es war ein höchst spannendes Aufeinandertreffen zweier Mannschaften, die sich in nichts nachstanden. In einer spannenden Partie schienen sich beide Teams zu neutralisieren. So stellt der 0:0 Endstand ein gerechtes Ergebnis dar.

In der letzten Begegnung hatten wir es selber in der Hand, durch einen Sieg alles klar zu machen und uns den Turniersieg zu sichern. Der Gegner, Wisla Krakov, durchaus ein qualitativ hochwertiges Team. Auch hier konnte unsere Mannschaft mit einer guten Leistung überzeugen. Zwar befand sich das Spiel, in weiten Abschnitten auf Augenhöhe, trotzdem konnten wir uns öfter Torchancen herausarbeiten als der Gegner. Schließlich traf wiederum Mustafa Hösgören in einer schnellen und spannendenden Partie zum 1:0 Endstand.

Somit konnte sich unsere Mannschaft den Turniersieg holen, ohne auch nur ein einziges Gegentor hinnehmen zu müssen.

 

 

Vorschau
Beginn: 16.10.2022
Beginn: 19.11.2022
Beginn: 11.12.2022
Beginn: 15.12.2022
Beginn: 03.01.2023
Beginn: 22.01.2023


Österreichischer Behindertensportverband
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134
E-Mail: kg-b ät obsv.at

[IMPRESSUM]