Wetterglück beim Langlaufkurs in Ramsau am Dachstein!

Trotz der in vielen Gebieten Österreichs bescheidenen Schneelage konnten die 18 blinden und sehbehinderten LanglaufläuferInnen mit ihren 18 Guides vom 26.01. bis 01.02.2020 in Ramsau am Dachstein bei sehr guten Loipenverhältnissen trainieren. Wenige Tage später gab es dort orkanartige Stürme mit intensiven Regenfällen.

 

Unter der sportlichen Leitung von Josef Vogel wurde im Langlaufstadion der richtige Abdruck im Diagonal- und Zwischenschritt und das lange Gleiten auf einem Schi geübt. Eine vollblinde Läuferin versuchte mit ihrem Guide die Skatingtechnik zu erlernen. Die eifrigsten SportlerInnen schafften bei täglich zweimaligem Training ein Laufpensum von mehr als 150 Kilometer. Fast alle TeilnehmerInnen werden Ende Februar bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft Schi nordisch für Behinderte in Bad Mitterndorf starten.





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenzgremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]