Foto: Melanie Prehsegger mit Begleitsportlerin Gisela Kurz vor einer prächtigen Bergkulisse

Sensationell schöne Skisportwoche am Hochkönig

Durchgehend strahlender Sonnenschein sorgte für prächtige Bedingungen beim Trainingskurs Ski Alpin für erwachsene Sehbehinderte und Blinde des Österreichischen Behindertensportverbandes, der von 19. bis 25. Jänner im Austrian Sports Resorts BSFZ Maria Alm / Hintermoos stattgefunden hat.

Foto: Franz Griesbacher im perfekten Diagonalschritt

Völkerwanderung auf Langlaufschiern in der Ramsau

Beim Langlaufkurs ging es im Ramsauer Langlaufstadion wie bei einer Völkerwanderung zu. Unter der sportlichen Leitung von Dietmar Wehr konnten die blinden Sportler mit ihren Guides auf den bestens gespurten Loipen trotzdem gut im klassischen Stil und teils in der Skatingtechnik trainieren.

Foto: Gemütlicher Langlauf mit perfekten Loipen

4,5 km bestens präparierte Loipe in St. Jakob im Walde

Mit dem gebunkerten Schnee vom letzten Winter und dank der Schneekanonen konnten die Betreiber der Jogllandloipe für den Langlaufkurs vom 9. bis 14.12.2019 wieder eine fast 5 km lange Trainingsloipe anbieten.

Foto: Kremser Johannes bei einer spektakulären Abwähraktion

Goalball-Training in Hopfgarten

Zum Jahresabschluss fand noch einmal ein Goalball-Trainingswochenende statt, diesmal im Tiroler Hopfgarten. 10 Sportler aus Wien, Steiermark, Kärnten und Tirol nahmen daran teil.

Foto: Wahlösterreicherin Katha Kühnlein gegen vier Gegenspieler, 08.12.19 KRAKOWAL FOCHA KARCHER HALA CRACOVIA MECZ BLIND FOOTBALLU WISLA KRAKOW BLIN FOOTBALL Z OBSV VIENNA W RAMACH LIGI CENTRALNEJ  N/Z: FOT. ANETA ZUREK / POLSKA PRESSGAZETA KRAKOWSK

Auftakt zur zentraleuropäischen Blindenfußball-Liga

Am zweiten Dezemberwochenende stand für die österreichische Blindenfußballauswahl eine Reise nach Polen am Programm. In Krakau wurde die erste Runde der zentraleuropäischen Liga ausgetragen.Die Auswahl des ÖBSV musste leider krankheitsbedingt gleich mehrere Ausfälle hinnehmen, wurde aber wieder einmal von der Wahlösterreicherin Katha Kühnlein am Spielfeld unterstützt. Das erste Spiel des Turniers war gegen den frisch gebackenen, inoffiziellen ...

Foto: Bürgermeister Scharinger und Stadtrat Amann überreichen der neuen Namensgeberin des Motorikparks, Renata Hönisch das offizielle Dekret

Trauner Motorikpark hat einen neuen Namen

Die Stadtgemeinde Traun (bei Linz) hat den Motorikpark am Badesee Oedt zu Ehren der Trauner Ausnahmesportlerin Renata Hönisch in „RENATA HÖNISCH MOTORIKPARK“ benannt.

Foto: Langläuferin und Behindertensportlerin des Jahres 2019: Carina Edlinger

Behindertensportler des Jahres: beide kommen aus dem Blindensport

Vor wenigen Tagen fand in der Wiener Marxer Halle, die Lotterien-Sporthilfe-Gala statt. Ein gebührender Rahmen für die Sportlerwahl 2019. Bei den Damen verwies die blinde Langläuferin Carina Edlinger aus Salzbuzrg die gehörlose Badminton-Spielerin Katrin Neudolt und Skifahrerin Heike Eder auf die Ränge.





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenz-Gremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]