Ski Alpin Begleitsportler unterzogen sich einer Weiterbildung

Bei tiefwinterlichen Verhältnissen wurde vom 8.-10. Dezember den rennerfahrenen Ski Alpin Guides in Steinach am Brenner bei der Weiterbildung, mit Schwerpunkt Renntechnik, alles abverlangt. Die neun Teilnehmer aus ganz Österreich wurden von Alexander Krasznitzer (Cheftrainer Blindenskilauf) nicht nur praktisch methodisch weitergebildet, auch der theoretische Unterricht, täglich bis 21.30 Uhr, mit Videoanalysen etc. standen am Programm

Begleitsportlerausbildung auf der Turracher Höhe 2017

Von 1. bis 3. Dezember hatten 14 angehende Begleitsportler auch dieses Jahr wieder die Gelegenheit auf der Turracher Höhe von Profis zu lernen wie man mit blinden oder sehbehinderten  Sportlern  Ski fährt.

Ski Alpin: Staatsmeisterschaft in Hinterstoder

28.03.2017: 15 sehbehinderte Teilnehmer nahmen an der diesjährigen Meisterschaft teil, wovon sich der Großteil an den vorgelagerten Trainingstagen intensiv auf das skifahrerische Highlight d. Jahres vorbereiteten.

Austrian-Cup-Finale in Salzburg

23.03.2016: Beim Austrian-Cup Finale der alpinen Skifahrer auf der Faggeralm, gab es noch einmal äußerst spannende Rennen.

Ski: Erste Austrian-Cup Rennen in Leogang

27.01.2017: Unmittelbar nach dem Trainingskurs in Hintermoos, übersiedelten einige direkt zum nur unweit entfernten Skigebiet Leogang, wo zwei Riesentorläufe am Programm standen.

Trainingskurs auf alpinen Ski und höchstem Niveau

27.01.2017: Der Standort BSFZ Maria Alm/Hintermoos mitten im Skigebiet Hochkönig lockte auch heuer wieder 20 blinde und sehbehinderte Wintersportler an, um sich täglich entweder dem freien Skilauf, oder sich der Vorbereitung auf diverse Skirennen zu widmen.

Skikurs für Kinder- und Jugendliche

12.01.2017: Zum bereits 18. Mal wurde dieser traditionelle Trainingskurs am Hochficht in OÖ angeboten. Bei tiefwinterlichen Verhältnissen war die Freude bei den 15 Kids riesig. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, alle waren mit großer Begeisterung dabei. Das Abschlussrennen - Sieger war der, der die zwei gleichmäßigsten Läufe ins Ziel brachte - war auch heuer wieder ein Highlight bei den Teilnehmern.





Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV)
Kompetenzgremium Blinden- und Sehbehindertensport
Brigittenauer Lände 42
1200 Wien
Fon: +43 1 33 26 134

[IMPRESSUM]